Energy Center Caribic

Ankh-Refugium

"SPICE - PYRAMID" Petite Martinique

So könnte nach unserer Vorstellungen, das ECC in Petite Martinique / Grenadines mit dem ANKH-REFUGIUM einmal aussehen. Für weitere Informationen, klickt Euch doch bitte mal durch unsere Seiten durch.

That's how it could be in our imagine, for more information, click through our page.

Bei Interesse an Pyramidenenergie, hier der link:

http://www.youtube.com/watch?v=t5WQAwmRRcw

Es wäre schön wenn es wirklich funktioniert, nur leider dürfte es ein "fake" sein, die Meinungen gehen auseinander obwohl es schon mal ein Video von einer Universität gegeben hat wo man angeblich bewiesen hat, wie Rasierklingen in der Pyramide scharf wurden! Da das Internet ja der heilige Zufluchtsort für Chaoten und Idioten ist, darf man nicht alles glauben.

Kontaktadressen:

Erich Beyer

Klosterneuburg - Wien - Austria

SKYPE: keyoflife2006

Email: ECC (at) Vienna.at

Ankh-Refugium (at) Vienna.at

Bitte Email Adresse mit @ Zeichen vervollständigen es ist (at) ausgeschrieben um Spam von Suchmaschinen etwas zu vermeiden.

Tel.: Österreich.: +43 699 10775548 , bei Zeit in Karibik nur per sms!

Tel.: West Indies NEU+1473 4181606

Link zu Segelclub-Ankh HP mit freien PDF Leseproben von meinen drei Büchern zum runterladen:

http://www.ankh-segelclub.com

 
 
 
 
 
 
 
 

"Denn das Leben ist ein verlorenes Gut, wenn man nicht gelebt hat wie man hätte leben wollen." ( Eminescu )

Achtung! Neue Telefonnummer Karibik +1473 4181606!!

GabrielaErich

ERICH BEYER:

Geboren am 25. Mai 1950 in Österreich, gelernter KFZ Mechaniker, über Abendkurse in Schwachstromtechnik und Elektronik über Elektriker in fast alle Berufssparten rein geschnuppert. Lange Jahre als Disc Jokey durch die Lande gezogen und nach Anzeigenleiter bei Bezirkszeitung Hietzing mit eigenem Werbebüro Pleite gegangen, später als Geldtransportfahrer und Body Guard den Lebensunterhalt verdient. Das Küstenpatent und den BK und BR Segelschein gemacht und in weiterer Folge bei der Jugoslavischen Berufsmarine das Schiffpatent bis 25 BRT und nach genügend Seemeilen noch das Patent bis 50 BRT abgelegt. Bei BSAC die Prüfung für Drei Stern Advanced Diver in Malta gemacht. Seit 23 Jahren unter dem Key of life mit dem Segelboot vom Mittelmeer bis zur Karibik unterwegs. Bereits1984 gründete ich den „Segelclub - ANKH“ von dem ich immer noch Obmann bin und der nach wie vor existiert. Meine Frau Gabriela heiratete ich am 30. September 1999 im Courthouse von Broward County in Ft. Lauderdale und seitdem mit ihr auf unserer „KEY OF LIFE I“ in der Karibik unterwegs und bis Dato mit Logbuch belegt über 60.000 Seemeilen zurück gelegt. Und nun verrückt genug um das Ankh-Refugium auf die Beine zu stellen. Wer noch mehr über mich wissen will, kann sich mein Buch kaufen oder in der HP:<www.Ankh-Segelclub.com> die letzten acht Jahre nachlesen.

In Englisch:

ERICH BEYER:

Born in Austria (25 May 1950) Erich is a car mechanic by trade, but he has also had considerable electric and electronic training. He has worked as electrician and has widened his horizons by working in other professions, too. He has travelled the country and earned money as a DJ, has been employed at a local newspaper in Vienna and then he has run his own advertising agency. Later, he made a living as a money transporter and body guard. He attained several professional boating licences (up to 50 BRT) at the former Yugoslavian merchant navy and passed the test for the 3* Advanced Diver certificate at BSAC on Malta successfully. For the last 23 years, Erich was sailing under the Key Of Life flag, in the Mediterranean Sea and in the Caribbean. In 1984, he founded the sailing club "Segelclub - ANKH", which he still manages (see also: http://www.ankh-segelclub.com). Erich got married to Gabriela on 30 September 1999, at the Broward County courthouse in Ft. Lauderdale, FLA. Since then, Erich and Gabriela have been living on their sailing yacht KEY OF LIFE I. They have sailed more than 60,000 nautical miles so far, mainly in the Caribbean. Now they are both in the process of working on their next big project, the Ankh-Refugium.

GABRIELA BEYER-ALBRECHT:

Geboren 29.Mai 1963 in Wien, nach Matura im Bundersrealgymnasium im 21. Bezirk habe ich die Privatschule für Wirtschaftswerbung abgeschlossen. Diese Ausbildung umfaßte von Auslagendekoration über Grafik bis hin zur Planung und Ausführung von Messepavillon alles. Einen Großteil davon übte ich dann auch in meinen kurzen Berufsleben aus. Beginnend als Werbegestalter über Dekorateur im Modehaus "Tlapa". Danach startete ich meinen ersten Versuch als Einzelfirma "Werbegestaltung AG", suchte mir dann aber doch wieder ein Angestelltenverhältnis beim Fotolabor "Westend Color". Dort fand ich Zutritt zu Computern und Lichtsatz, da wir der zweite Distributer von Apple Computer von ganz Wien waren. Der Personalchef und Leiter der Computerabteilung wurde mein Partner und wir machten uns selbstständig mit der Firma "SmartART" und arbeiteten auf dem Gebiet von Computersatz und Bildbearbeitung für große Verlage wie z.B. den Manstein-Verlag. Wir hatten die Vorreiterrolle von der herkömmlichen Bearbeitung auf die Umstellung auf Computer, wie es heute üblich ist. Nach 4 Jahren hatten wir zwei Geschäftslokale und ca. 10 Mitarbeiter. Nach meinen Ausstieg aus der Firma, erhielt ich von meinen zukünftigen Ehemann die Einschulung in Bootsführung und legte der Prüfung für das Küstenpatent ab. In Malta machte ich meine Tauchprüfung als "PADI Open Advanced Diver". Wir fuhren sieben Saisonen mit "Manuda" in der Adria und in der Winterzeit nahm ich alle Gelegenheitjobs die sich ergaben an, von Hühnchenbräter über Lichtstudio und Rollstudio. Zwischendurch besuchte ich noch einen Aquarell-Kurs in der künstlerischen Volkshochschule. Ich begann in der Funktion als Wachführer auf der Manuda“ , und bin nun noch immer als Wachführer, Crew, Partner und Ehefrau auf der „KEY OF LIFE I“ unterwegs.

In Englisch:

GABRIELA BEYER-ALBRECHT:

Gabriela was born (29 May 1963) and raised in Vienna, Austria. After high school, she attended a specialised private school where she studied to become a B2B advertising professional. Her training encompassed decoration of show rooms as well as graphic design, planning and building of trade show booths for businesses etc. Gabriela was employed as show room designer by one of Vienna's major clothing companies before she started her own business. Later, she worked in a photo lab, where she encountered (Apple) computers and image processing. Then, she became self-employed again, this time with a business partner. Her company was offering state-of-the-art desktop publishing and image processing for big publishing houses such as the Manstein Verlag. Her company was successful. In the fourth business year, she employed 10 graphic designers and had 2 offices/workshops. After Gabriela had left her company, she received nautical training from her future husband Erich and passed the exam for the so-called coastal patent with flying colours. In Malta, she attained the PADI Open Advanced Diver certificate. Together with Erich, she spent 7 seasons on the Sailing Yacht Manuda at the Adriatic Sea. During the winter months, she worked in a wide variety of temporary jobs, such as chicken griller, light studio assistant and roll studio attendant. In her spare time, Gabriela also completed an watercolour painting course. Gabriela's sailing career started on the SY Manuda, where she worked as a watchkeeper and ships cook. Now, on the Key Of Life, she also is: the crew, the partner and the spouse.